Glasschreibtische

In den letzten Jahren hat sich die Möbelbranche stark gewandelt, es werden ausgefallen Modelle angeboten, neben dem praktischen Nutzen eines Möbelstücks steht für den Kunden zunehmend auch die Optik im Vordergrund, Möbel sind ein Statussymbol geworden.



Der Wandel des Schreibtisches:


Bis Anfang der 1980er Jahren wurden Schreibtische im Privathaushalt nur wenig beziehungsweise überwiegend in Kinderzimmern zur Hausaufgabenerledigung benötigt. Der großflächige Einzug von PCs in die Privathaushalte führte jedoch dazu, dass ein großer Bedarf an Arbeitsplätzen entstand. Abhängig von der Wohnungsgröße wurden diese in separaten Arbeitszimmern oder im vorhandenen Wohnbereich eingerichtet. Gerade in einem modernen Wohnzimmer wirkt jedoch ein Schreibtisch aus Massivholz beziehungsweise aus Holzdekor nicht immer. Die Hersteller haben dies bereits vor Jahren erkannt und bieten ihren Kunden deshalb moderne Glasschreibtische an. Diese ähneln im Aufbau den flachen Couchtischen mit einer Glasplatte. Sie haben ein Gestell aus Metall, Kunststoff oder Holz und eine Glasplatte. Nur in wenigen Ausnahmenfällen besteht der Schreibtisch komplett aus Glas.


Glasschreibtisch

Formen und Modelle:

Hinsichtlich der Dimensionen und der Form ist auch bei Glasschreibtischen das Angebot weitgefächert. Neben einfachen Schreibtischen, die nur aus einem Gestell und einer Glasplatte bestehen, gibt es auch Modelle die über Eck gehen oder auch Varianten mit Unterschränken. Bei jeglichem Glasschreibtisch mit Staumöglichkeiten sind die Unterschränke aus anderen Materialien.

Ein Glasschreibtisch kann zwar durch sein Design überzeugen und ist auch in einer Wohnlandschaft nicht fehl am Platz, er hat aber auch einige Nachteile. Der wesentliche Nachteil ist der hohe Reinigungsbedarf, gerade Fingerabdrücke müssen regelmäßig entfernt werden. Hinsichtlich der Stabilität ist ein Glassschreibtisch auch nur bedingt zu empfehlen. Die maximale punktuelle Last bei einem Glasschreibtisch ist im Vergleich zu einem Modell aus Holz gering.

Fazit:


Zusammenfassend ist festzustellen, dass ein Glasschreibtisch ein hochwertiges Möbelstück ist, beim Kauf jedoch die Nachteile berücksichtigt werden sollten. Preislich sind diese kostenintensiver, praktische Vorteile gibt es nicht. Der Kauf von Glasschreibtischen ist somit nur für Kunden zu empfehlen, die mehr Wert auf die Optik als auf die Benutzerfreundlichkeit legen.