Design-Schreibtische

Einige Hersteller bieten in ihrem Sortiment auch sogenannte Design-Modelle an. Jedoch gibt es keine genaue Definition wann ein Möbelstück dieses Kriterium erfüllt. Im Internet werden beispielsweise verschiedenste Schreibtische in recht unterschiedlichen Preislagen als Design-Schreibtische offeriert. Die preiswertesten Modelle mit einer recht spartanischen Ausstattung sind bereits für einen Preis unter 100 Euro erhältlich, für anspruchvollere Kunden werden jedoch auch Schreibtische mit einem Preis weit über 1.000 Euro angeboten.



Aufbau und Materialien von Design-Schreibtischen

Bei diesen Design-Schreibtischen handelt es sich wirklich um hochwertige Modelle. Sie bestehen aus edelsten Materialien zum Beispiel aus Echtholz, Glas oder Chrom. Diese Design-Schreibtische sind aufwendig verarbeitet und bestechen durch eine klare Linie. Häufig werden sie auch als Chef-Schreibtische bezeichnet. Diesen Namen tragen sie, da sie zumeist in den Führungsetagen größerer Unternehmen zu finden sind. Bereits ab einem Preis von rund 1.000 Euro sind beispielsweise optisch ansprechende Schreibtische aus Echtholz erhältlich. Auffällig hierbei ist, dass die meisten Schreibtische in relativ dunklen Holztönen angeboten werden und im Vergleich zu den preiswerten Modellen aus den Möbelhäusern viele Rundungen aufweisen. So sind beispielweise die Arbeitsplatten als auch die Rollcontainer fast immer abgerundet. Solche hochwertigen Modelle können die Kunden durch ihre Optik, als auch Anwenderfreundlichkeit sowie durch die hochwertige Verarbeitung überzeugen.

Neben dem Design-Schreibtisch, welcher in der Regel nur im Fachhandel erhältlich ist, bieten einige preiswerte Möbelketten aber auch Versandhäuser Schreibtische in einem speziellen Design an, als Beispiel ist hier das Formel 1 Design zu nennen. Qualitativ sind diese Modelle mit zuvor beschriebenen Schreibtischen nicht vergleichbar. In der Regel handelt es sich bei diesen Modellen nur um einfache Schreibtische, die jedoch nicht im Holz-Dekor sondern in kräftigen Farben angeboten werden. Diese Modelle als Design-Schreibtische zu titulieren ist meist falsch, da sie teilweise eher kitschig als edel wirken.

Kaufempfehlung:

Privatpersonen sollten entweder einen stilvollen Design-Schreibtisch kaufen oder auf ein zeitloses Modell aus einer Möbelkette zurückgreifen. Beim Kauf eines hochwertigen Design-Schreibtischs ist darauf zu achten, dass dieses auch nur bei einer vergleichbaren Ausstattung des restlichen Mobiliars wirkt.